2014

In Lingen bleibt es bei Stromausfall hell

Lingen. Stockdunkel war es am 24.November für eine Minute in Teilen der Lingener Innenstadt, auch in der Schwedenschanze. In einem Haus dort gab es aber trotzdem Strom und Licht - sehr zur Freude von Christian Quadt.

Der Unternehmer, Chef des gleichnamigen Energiedienstleisters in Lingen, hatte bei diesem Kunden einen intelligenten Energiespeicher eingebaut. Solche modernen Systeme standen im Mittelpunkt des 1. Niedersächsischen Energieforums, das die Quadt Group am Firmensitz veranstaltet hatte. Unter den Gästen war auch Lingens Oberbürgermeister Dieter Krone.

Der Oberbürgermeister hatte im Rahmen der Veranstaltung den nach Angaben der Firma Quadt größten intelligenten Lithium-Speicher Norddeutschlands in Betrieb genommen. Der 60kWh Speicher versorgt in Kombination mit einer 430kw Photovoltaikanlage das neue Firmengebäude sowie Nachbargebäude mit günstigen und sauberen Strom.

"Angesichts der Entwicklung bei den Strompreisen sei der Aufbau einer Stromeigenversorgung durch Photovoltaik und Blockheizkraftwerk, gebunden an ein intelligentes Energiemanagementsystem, eine lohnende Investition" so Christian Quadt. Der 38-jährige Elektrotechnikermeister verwies auf das Beispiel des Wohnhauses in der Schwedenschanze, dessen Eigentümer inzwischen zu 95Prozent autonom sei, was die Stromproduktion und dessen Verwendung anbelange.

Die Rechnung sei ganz einfach: Er produziere den Strom für 13Cent und nutze ihn, während der Kaufpreis doppelt so hoch liege.

"Die Nachfrage explodiert gerade" erläuterte Herr Quadt, der in seinem Unternehmen rund 25 Mitarbeiter beschäftigt und mit der "Sonnenbatterie" den nach Angaben des Herstellers Prosol im Allgäu führenden Lithium-basierten Stromspeicher für den Vertriebsbereich Emsland und Ostfriesland anbietet.

"Dieser Stromspeicher speichert den überschüssigen produzierten Strom, der zum Zeitpunkt der Produktion nicht benötigt werde. Der integrierte Akku hat eine Lebensdauer von mindestens 20Jahren" so Christian Quadt. Das System könne sogar die aktuelle Wettervorhersage in die aktuelle Stromspeicherung bzw. Angabe integrieren und sei dadurch in der Lage, selbst komplette Stromausfälle zu kompensieren. So wie vor einigen Wochen in Lingen geschehen.

"Die letzten zehn Prozent Zweifel des Kunden waren dann weg", schmunzelte der Unternehmer Christian Quadt.

Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung GmbH & Co. KG

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adresse

Quadt Group
Am Alten Flugplatz 12
49811 Lingen (Ems)

Kontakt

Telefon: 0591-710014-0
Fax: 0591-710014-299
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir schaffen Stromkosten ab!

Folge uns

facebook         twitter         youtube